Fußgängerbrücken

Verkauf und Vermietung von Fußgängerbrücken

Bei den Janson Bridging Fußgängerbrücken werden Standard-Trägermaterialien (Stützpfeiler) und Treppen verwendet. Diese Fußgängersysteme wurden daher seit vielen Jahren auf vielen bekannten Veranstaltungen eingesetzt, wie z. B. die Veranstaltung Nijmegen Four Day und das North Sea Jazz Festival. Janson Bridging bietet zwei Typen von Fußgängerbrücken an: die Fußgänger-Paneelbrücke und die Fußgänger-Fachwerkbrücke.

Janson Fußgänger-Paneelbrücke (JPB Ped)

Das Janson Fußgängerbrücken-Paneelsystem (Typ JPB-Ped) wurde für temporäre und permanente Zwecke konstruiert, bei denen leichte Verkehrsbrücken mit einer Spannweite von bis zu 61 Meter benötigt werden. An Einsatzorten, bei denen ein Einsatz von Telekranen nicht möglich ist, können die Brücken auch im Taktschiebeverfahren eingerollt werden. Der Zusammenbau der Brücke kann unter Aufsicht eines erfahrenen Brückeningenieurs durchgeführt werden. Einfeld- oder Mehrfeldbrücken können mit Standardwerkzeugen montiert werden.

Die Janson Fußgänger-Paneelbrücke wurde mit einer minimalen Baubreite entworfen und kann somit komplett vormontiert pro Brückenspur zur Baustelle transportiert werden. Die einzelnen Brückenelemente werden auf die gewünschte Brückenlänge miteinander verbunden. Die Elemente können auf unterschiedliche Weise verstärkt werden, um so die Trägerstärke der Brückenlänge und der Belastung individuell anzupassen. Speziell entworfene Querträger in Form eines U (U-Profile) werden mit den Trägern mittels Bolzen verbunden. Zusammen mit einem Berührungsschutz, einem Fußgängerdeck und einem Fußgängergeländer bilden sie eine stabile Brückeneinheit. Die Brücke ist in 3 Standard-Deckbreiten erhältlich: 2,00m - 2,50m - 3,00m.

Jansons Fußgänger-Fachwerkbrücke (PSB Ped)

Das Janson Fußgängerbrücken-Fachwerksystem (Typ PSB-Ped) wurde für einen temporären und permanenten Einsatz konzipiert, bei dem Fußgängerbrücken mit einer Spannweite bis zu 48 Meter benötigt werden. Das Fußgängerbrücken-Fachwerksystem ist ein modulares System und die Länge der Elemente wird mit austauschbaren Standard-Bauteilen in Modulelementen von 4,00m gebaut. Alle Bauteile werden mit Standardbefestigungen miteinander verschraubt.

Die Träger können auf unterschiedliche Weise verbunden werden, um so die Trägerstärke der Brückenlänge und der Belastung individuell anzupassen. Die Querbalken, an die die Fußgängerdecks befestigt sind, werden zwischen den Längsträgern positioniert. Das Fußgängergeländer kann auf die Innenseite der Träger angebracht werden. Die Brücke ist in 3 Standard-Deckbreiten lieferbar: 2,00m - 2,50m - 3,00m.

Share